Måneskin

Tickets kaufen
Juli 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm und Besetzung

Giuseppe-Meazza-Stadion

Das Giuseppe-Meazza-Stadion (italienisch Stadio Giuseppe Meazza, ehemals Stadio San Siro), im Volksmund auch San Siro genannt, ist ein Fußballstadion in der italienischen Stadt Mailand. Es bietet aktuell 75.923 Zuschauern Platz und wird von der UEFA in die Kategorie 4, der höchsten Stadion-Klasse eingeordnet. Das noch vor dem Olympiastadion in Rom größte Stadion Italiens ist die Heimstätte der beiden Mailänder Fußballklubs AC Mailand und Inter Mailand. Das Stadion war Spielort bei den Fußball-Weltmeisterschaften 1934 und 1990 sowie der Fußball-Europameisterschaft 1980. Zudem fanden im San Siro mehrere Endspiele im Europapokal der Landesmeister bzw. der UEFA Champions League statt.

Die Spielstätte war früher nach dem gleichnamigen Mailänder Stadtteil San Siro benannt und ehrt seit 1980 mit ihrem Namen den ehemaligen Mailänder Fußballspieler Giuseppe Meazza. Sie wird in Italien auch als „La Scala del calcio“ (deutsch Die Oper des Fußballs) bezeichnet.

Ähnliche Veranstaltungen